haupthaus
Das Haupthaus
deco
Am nordöstlichen Rand der Gemeinde Groß Ippener, unmittelbar an der Grenze zum Stadtgebiet Delmenhorst, befindet sich der Albertushof. Hierbei handelt es sich um eine Einrichtung, die das Ziel verfolgt, ein Optimum an Dienstleistungen, Integrationshilfen und Bildung für Menschen mit einer geistigen Behinderung anzubieten.

deco

 

 

 

Der Albertushof wurde 1912 gegründet und konnte damals 25 behinderte Menschen aufnehmen. Nach einer schweren Zeit zwischen 1933 bis in die frühen Nachkriegsjahre, in denen die Einrichtung unter anderem auch Opfer des Krieges aufnehmen mußte, wurde sie vorübergehend zu einer Internatsschule für behinderte Kinder und Jugendliche. Seit 1963 dient der Albertushof wieder der Betreuung geistig behinderter Menschen.

Bis in die Mitte der 70er Jahre war die Einrichtung ein privater Familienbetrieb. 1974 wurde der Albertushof in eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) umgewandelt, gleichzeitig wurde er Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband.
In den siebziger Jahren wurden nicht nur die bestehenden Gebäude umgebaut, sondern auch neue Häuser errichtet. Drei der insgesamt sechs Wohngebäude sind Neubauten, die 1997 fertig gestellt wurden.

 

 

 

Sie weisen alle Vorzüge des behindertengerechten Wohnens, wie z.B. Wohnküchen, Gemeinschafts- und Freizeiträume, individuelle Sanitärbereiche und Pflegbäder auf. Die übrigen Gebäude wurden und werden im Zuge der Modernisierung diesem Standard angepasst.
Über das Leben der ca. 68 Bewohner im Albertushof informiert der Albertushof-Anzeiger. Diese Zeitung wird von Bewohnern und Mitarbeitern zusammengestellt.
Die geistig behinderten Frauen und Männer haben auch gute Kontakte zur Nachbarschaft, zu kirchlichen Gruppen sowie zu Sport- und Reitvereinen, in denen sie ganz selbstverständlich akzeptiert sind. Sehr viel Freude bereitet beispielsweise auch die Theateraufführung, die mit dem TSV-Ippener zu Weihnachten veranstaltet wird.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Bedarf auf der Webseite oder bei den Mitarbeitern des Albertushof.

Albertushof
Albertusweg
27755 Delmenhorst
Tel: 0 42 21 / 9262 - 0
Fax: 0 42 21 / 9262 - 34
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.albertushof.com

albert1